Belvedere Museum Wien - Highlights der Sammlungzum Inhalt springen
Sammlung durchsuchen

Anna Bayer, die zweite Gattin des Künstlers

Datierung: 1850

Künstler/in: Ferdinand Georg Waldmüller (1793 Wien – 1865 Hinterbrühl)

Objektart:Gemälde
Material/Technik: Öl auf Leinwand
Maße:
68 x 55 cm
Rahmenmaße: 93 x 81 x 9 cm
Signatur: Bez. Mitte rechts: Waldmüller 1850
Inventarnummer: 291
Standort: Oberes Belvedere
Inventarzugang: 1897 Ankauf Erben Waldmüllers
Beschreibung

Waldmüller kannte die Kleidermacherstochter Anna Bayer (1824-1897) bereits seit einigen Jahren. Eine Ehe war nach der damaligen Gesetzeslage jedoch ausgeschlossen, da Waldmüller seit 1814 mit der k. k. Hofopernsängerin Katharina Waldmüller, geb. Weidner, als verheiratet galt, obwohl das Paar bereits seit vielen Jahren voneinander getrennt war. Nachdem seine Frau im November 1850 gestorben war, heirateten Waldmüller und Anna Bayer am 14. Jänner 1851 im Wiener Stephansdom. Es ist nicht zu übersehen, dass er seine 25-jährige Frau sehr geliebt hat, denn das Porträt, das kurz vor der Hochzeit entstanden ist, umweht ebenso viel Sinnlichkeit wie Verehrung. Der Maler richtete für seine Frau in der Weihburggasse ein Modistengeschäft ein. Wenig später wird er hier auch seine Bilder zum Verkauf ausstellen.

[Sabine Grabner 8/2009]

Stöbern & Flanieren

Werke von: Ferdinand Georg Waldmüller (1793 Wien – 1865 Hinterbrühl)
Stilistische Epoche:Biedermeier-Realismus
Objektart:Gemälde