Scroll to Top
Sammlung durchsuchen

Eduard Ameseder

1856 Czernowitz – 1938 Wien

* 18.10.1856 Czernowitz (Ukraine), † 24.3.1938 Wien.

"Studium 1876–1879 an der Wiener Akademie der bildenden Künste bei Ch. Griepenkerl, von 1880–1886 bei E. Peithner v. Lichtenfels, 1887–1891 an der Akademie Karlsruhe bei G. Schönleber, danach ein Jahr in München. Ab 1893 war Ameseder in Wien tätig und Mitglied des Künstlerhauses."

[aus: Hülmbauer, Elisabeth (Bearb.): Kunst des 19. Jahrhunderts. Bestandskatalog der Österreichischen Galerie des 19. Jahrhunderts, Bd. 1: A–E, hrsg. v. d. Österreichischen Galerie Belvedere, Wien 1992, S. 55]