Scroll to Top
Sammlung durchsuchen
    Kurt Hüpfner, "ANNI GET YOUR GUN!", 1966/1968, Holz, mit Acrylfarbe bemalt, Collage, Unregelmäßig: 114 × 72 × 12 cm, Schenkung aus Privatbesitz, Belvedere, Wien, Inv.-Nr. 11311
    Kurt Hüpfner, "ANNI GET YOUR GUN!", 1966/1968, Holz, mit Acrylfarbe bemalt, Collage, Unregelmäßig: 114 × 72 × 12 cm, Schenkung aus Privatbesitz, Belvedere, Wien, Inv.-Nr. 11311

    "ANNI GET YOUR GUN!"

    The Hypertelist
    Datierung: 1966/1968

    Künstler/in: Kurt Hüpfner (geboren 1930 in Wien)

    Objektart:Assemblage
    Material/Technik: Holz, mit Acrylfarbe bemalt, Collage
    Maße:
    Unregelmäßig: 114 × 72 × 12 cm
    Signatur: Sign. links unten: KURT HÜPFNER; sign. rechts unten: THE HYPERTELIST; betitelt in Darstellung: ANNI / GET YOUR / GUN!
    Inventarnummer: 11311
    Standort: Derzeit nicht in Schausammlung
    Credit Line: Belvedere, Wien, Schenkung aus Privatbesitz
    Inventarzugang: 2015 Schenkung Privatbesitz, Wien
    Beschreibung

    In diesem Werk bezieht sich Hüpfner auf das amerikanische Musical "Annie Get Your Gun", welches 1946 im New Yorker Imperial Theatre uraufgeführt wurde. Später wurde das Musical durch das Lied "There´s No Business Like Show Business" berühmt. Der obere Teil der Assemblage zeigt im Zentrum ein Mitglied der amerikanischen Black Panther Bewegung.

    In den 1960er Jahren spielten in erster Linie Dadaismus und Pop Art eine wesentliche Rolle für Hüpfner, was sich in seinen Werken aus diesen Jahren widerspiegelt. Außerdem signiert Hüpfner in den 60er Jahren häufig mit dem Künstlernamen "The Hypertelist".

    [Alice Hundsdorfer, 2017]

    Stöbern & Flanieren

    Werke von: Kurt Hüpfner (geboren 1930 in Wien)
    Stilistische Epoche:Neodadaismus
    Objektart:Assemblage
    Bildorganisation: