Scroll to Top
Sammlung durchsuchen
Johann Kupetzky, Selbstbildnis (Studie zum großen Selbstbildnis an der Staffelei von 1709), um 1709, Öl auf Karton, auf Leinwand aufgezogen, 35 x 29,5 cm, Belvedere, Wien, Inv. Nr. 5972

Barock

Die Sammlung Barock des Belvedere vermittelt ein beeindruckendes Bild der barocken Kunstproduktion in den Territorien der ehemaligen Habsburgermonarchie. Insbesondere das 18. Jahrhundert ist durch Gemälde und Skulpturen in beinahe enzyklopädischer Form vertreten. Als prominentes Aushängeschild haben sicherlich die Charakterköpfe des Franz Xaver Messerschmidt zu gelten. Einen weiteren Schwerpunkt bilden Werke von Künstlern, die an der Wiener Akademie studiert oder gelehrt haben. Neben Ikonen wie Paul Trogers "Christus am Ölberg" oder Christian Seybolds "Selbstbildnis" ist vor allem auch Franz Anton Maulbertsch durch bedeutende Beispiele vertreten.